Hulftegg
Diese Seite ist Bestandteil von www.toureninfo.de.

Diese Beschreibung wurde ohne Gewähr auf Aktualität und Richtigkeit angelegt. Wer eine bessere, aktuellere oder ausführlichere Beschreibung im Internet findet, bitte melden.

Erstellt durch: Robert Urech
E-mail: rurech@bluewin.ch 
Passname: Hulftegg
Land: CH
Strecke führt von: Steg, ZH-Oberland
Strecke führt nach: Mühlrüti, Toggenburg
Streckenlänge in km: 12
Anzahl der Kehren: ca. 10
max. Höhe im Metern: 953
max. Steigung in %: 15
Fahrbahnbreite: 4m
Geöffnet (Monate): normalerweise immer
Schwierigkeitsgrad: Auch für Anfänger geeignet
Straßenbelag: Asphalt in gutem Zustand
Fahrzeugempfehlung: Mit jedem Fahrzeug (z.B Roller) fahrbar
Beschreibung Kleiner Pass vom Zh-Oberland ins Toggenburg. Guter Ausgangspunk
für Tagestouren ins Säntisgebiet im Toggenburg oder in die Voralpen von
Appenzell.Die Hulftegg kann von Frühling bis Spätherbst gut befahren werden.
Auch wenn es kein hoher Pass ist, herrscht aber ein relativ rauhes Klima.
Die Kurvenkombinationen sind sehr schön zu fahren. (Achtung relativ viele
Radarkontrollen, vorallem im Frühjahr und an schönen Tagen)
Da die Hulftegg auch ein Ausgangspunkt für viele Wanderungen ist, gibt es
relativ viel Verkehr an Sonn-und Feiertagen. Auf der Passhöhe gibt es ein
Restaurant mit sep. Parkiermöglichkeiten für Motorräder. An Spitzenzeiten
ist dementsprechend viel los und ein Kommen und Gehen...