Passo Durone
Diese Seite ist Bestandteil von www.toureninfo.de.

Diese Beschreibung wurde ohne Gewähr auf Aktualität und Richtigkeit angelegt. Wer eine bessere, aktuellere oder ausführlichere Beschreibung im Internet findet, bitte melden.

Erstellt durch: Volker Manderfeld
E-mail:  
Passname: Passo Durone (SP 222)
Land: Italien / Region Gardasee
Strecke führt von: Cavrasto (SS 421 / erreichbar per Fiave oder Ponte delle Arche)
Strecke führt nach: Bolbeno (SS 237)
Streckenlänge in km: ca. 10km
Anzahl der Kehren:  
max. Höhe im Metern: ca. 1000
max. Steigung in %:  
Fahrbahnbreite: durchgehend zweispurig
Geöffnet (Monate): ganzjährig
Schwierigkeitsgrad: Auch für Anfänger geeignet
Straßenbelag: Asphalt in gutem Zustand
Fahrzeugempfehlung: Mit jedem Fahrzeug (z.B Roller) fahrbar
Beschreibung: Die Ostseite des Passes ist sehr gut ausgebaut und führt in gut ausgebauten Kehren zügig bergan. Hierbei schöne Ausblicke auf die Brentadolomiten. Die Westseite ist in einem etwas schlechterem Fahrbahnzustand. Der Pass ist absolut verkehrsarm und sehr schön in eine Tour vom nördlichen Gardasee in Richtung Madona di Campiglio einzuplanen.