Hotel Enzian
Diese Seite ist Bestandteil von www.toureninfo.de.

Diese Beschreibung wurde ohne Gewähr auf Aktualität und Richtigkeit angelegt.

Bezeichnung: Hotel Enzian
Art / Kategorie: ****-Hotel mit starker Orientierung auf Motorradfahrer
Straße: Adamhofgasse 6
Ort: 6500 Landeck
Land / Region: Österreich / Tirol
Telefon: +43 5442 62066
Fax: +43 5442 62066-6
Homepage: www.hotel-enzian.com
e-mail: info@hotel-enzian.com
GPS: N 47°08'51'' E 10°34'15''
Beschreibung: Wir haben bisher noch nie ein Hotel besucht, welches sich so exakt auf die Bedürfnisse von Bikern eingestellt hat. Der motorradbegeisterte Hotelwirt Klaus ist bereits seit Jahren sehr aktiv, um Motorradfahrern eine perfekte Anlaufstation für ihre Touren zu bieten.

Unser Zimmer war sehr geräumig, sauber, modern und gemütlich eingerichtet und bot ordentlich Stauraum, um auch bei einem längeren Aufenthalt die Unterbringung des Reisegepäcks problemlos zu ermöglichen. Vom großzügig bemessenen Balkon konnte man in den Garten mit Gartenteich und reichlich Sitzgelegenheiten für Bikergruppen sehen.

Außergewöhnlich ist auch der nachmittägliche Kaffee und Kuchen und die wärmende Suppe, welche bei schlechtem Wetter bereits Mittags angeboten wird.

Auch die sonstige Verpflegung kann sich sehen (und schmecken) lassen. Der Service funktionierte reibungslos, sehr flott und das 4-Gänge-Menü war prima.

Einige Besonderheiten müssen hier unbedingt erwähnt werden.

So verfügt das Haus nicht nur über die nötigen Unterstellplätze für jede Menge Bikes, sondern auch noch über einen Waschplatz und eine gut eingerichtete Werkstatt für kleinere Reparaturen. Zusätzlich ist es möglich, sich für wenig Geld verschiedene Testmotorräder zu leihen. Außerdem wird der Verleih von Testkleidung, Schuhen und Helmen angeboten.

Zusätzlich zu den vorhandenen Roadbooks findet man in der kleinen Bikerbibliothek reichlich Kartenmaterial und Bücher, mit denen sich der nächste Ausflug planen lässt.

Die aktuelle Wetterlage kann man dann vorher noch am Internetterminal checken, welches den Gästen gratis zur Verfügung steht.

Wer möchte, kann sich von Klaus, "dem Chef des Hauses", nicht nur Tipps holen, sondern sich auch zu einer von ihm geführten Tour anmelden. Dabei kurvt man dann über bekannte und unbekannte Straßen der Umgebung und kommt in Ecken, die man sonst sicher nie entdeckt hätte.

Insgesamt ein Bikerhotel, welches durch die ungewöhnlich exakte Anpassung an die Bedürfnisse der Motorradfahrer wohl auch für einen längeren Trip guten Gewissens empfohlen werden kann.